Ambedded und SUSE arbeiten zusammen, um eine leistungsstarke, Arm-basierte Ceph Storage Appliance bereitzustellen | Neuigkeiten und Veranstaltungen | Ambedded – Eine professionelle Ceph-Speicherlösung auf dem Markt.

Ambedded gab heute bekannt, dass es sich für SUSE entschieden hat, um seine Enterprise Software Storage Appliance-Lösung zu betreiben. Der auf der Arm®v8-A-Architektur basierende Ambedded-Mikroserver und die Ceph-Verwaltungs-GUI werden als schlüsselfertige Speicherlösung in SUSE Enterprise Storage 6 integriert, wodurch die Gesamtbetriebskosten gesenkt und die Markteinführungszeit für skalierbaren Ceph-Speicher verkürzt werden Haushaltsgeräte. Die Lösung zielt auch darauf ab, die Eintrittsbarriere für Unternehmen zu verringern, die beabsichtigen, Ceph-Cluster mit begrenzten technischen Ressourcen bereitzustellen. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Bereich Software Defined Storage verfügt Ambedded über ein talentiertes Team mit Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von ARM-basierten Software Defined Storage Appliances.

service@ambedded.com.tw

Öffnungszeiten: 9-18 Uhr

Ambedded und SUSE arbeiten zusammen, um eine leistungsstarke, Arm-basierte Ceph Storage Appliance bereitzustellen

Ambedded und SUSE arbeiten zusammen, um eine Arm-basierte SUSE Enterprise Storage-Appliance bereitzustellen

Ambedded und SUSE arbeiten zusammen, um eine Arm-basierte SUSE Enterprise Storage-Appliance bereitzustellen
Ambedded und SUSE arbeiten zusammen, um eine Arm-basierte SUSE Enterprise Storage-Appliance bereitzustellen

Ambedded und SUSE arbeiten zusammen, um eine leistungsstarke, Arm-basierte Ceph Storage Appliance bereitzustellen

17 Jun, 2019 Eingebettet

Ambedded bringt die Mars 400SES SUSE Enterprise Storage Appliance auf den Markt.

Ambedded gab heute bekannt, dass es sich für SUSE entschieden hat, um seine Enterprise Software Storage Appliance-Lösung zu betreiben. Der auf der Arm®v8-A-Architektur basierende Ambedded-Mikroserver und die Ceph-Verwaltungs-GUI werden als schlüsselfertige Speicherlösung in SUSE Enterprise Storage 6 integriert, wodurch die Gesamtbetriebskosten gesenkt und die Markteinführungszeit für skalierbaren Ceph-Speicher verkürzt werden Haushaltsgeräte. Die Lösung zielt auch darauf ab, die Eintrittsbarriere für Unternehmen zu verringern, die beabsichtigen, Ceph-Cluster mit begrenzten technischen Ressourcen bereitzustellen.

Ambedded ist seit 2016 als führender Anbieter von Arm-basierten Mikroserver-Ceph-Speichergeräten anerkannt. Die preisgekrönten Interop-Mikroserver sind Teil der Mars-Serie von Ambedded, die für Ceph entwickelt wurden und darauf abzielen, große Ausfälle zu beheben, die durch Ausfälle einzelner Knoten verursacht werden. Diese Ausfälle einzelner Knoten können dazu führen, dass mehrere Objektspeichergeräte (OSD) gleichzeitig ausfallen, was eine Massendatenwiederherstellung in einem Produktionscluster zur Folge hat. Anstatt eine zentralisierte Serverarchitektur mit einem Serverknoten zu verwenden, der mehrere OSDs hostet, nutzt Ambedded eine Mikroserverarchitektur, um die Fehlerdomäne auf ein einziges OSD zu minimieren, wobei das Mars 1-U-Chassis genutzt wird, um acht Mikroserverknoten aufzunehmen.

  • Es gibt fünf Hauptvorteile, wenn SUSE Enterprise Storage 6 auf dieser Mikroserver-Architektur ausgeführt wird:
  • Es bietet die kleinste Fehlerdomäne auf OSD-Ebene im Vergleich zu den zentralisierten x86-Serverplattformen
  • Alle Ceph-Daemons besitzen eigene Hardware-Ressourcen, um eine ausgewogene Arbeitslast zu erreichen, was zu einer erhöhten Cluster-Leistung und -Stabilität führt.
  • Kunden können mit nur 3x1U Mars 400-Appliances einen hochverfügbaren SUSE Enterprise Storage 6 (Ceph)-Cluster aufbauen. Dadurch wird die Anfangsinvestition für den Aufbau eines SUSE Enterprise Storage 6-Clusters mit mindestens 7 bis 8 Einheiten x86-Servern reduziert.
  • Der Ambedded Mars 400SES verbraucht maximal 100 Watt Strom und spart Kunden mehr als 60 % des Stromverbrauchs auf dem Server im Vergleich zu Ceph-Clustern der gleichen Größenordnung, die von x86-Servern betrieben werden.
  • Unter der Begrenzung der Stromversorgung auf jedem Rack kann Mars 400 das 1,6-fache von OSD im Vergleich zu allgemeinen x86-Servern aufnehmen.

  • Arm microservers offer benefits on smallest failure domain, dedicate hardware resource, bring SUSE enterprise storage in 3x 1U servers, high OSD density and saving 70% of power consumptions.

    Kunden aus einer Vielzahl von Branchen suchen aktiv nach Ceph-basierten Appliances, die sich einfach in Anwendungsfällen bereitstellen lassen, die vom Edge über das Rechenzentrum bis zur Cloud reichen“, bemerkte Larry Morris, Director of Product Management for Software-Defined Infrastructure von SUSE . „SUSE freut sich über die Partnerschaft mit Ambedded, um diese hochmoderne Arm-basierte Appliance zu liefern.“

    „Eine Welt mit einer Billion vernetzter Geräte ist nur möglich, wenn wir weiterhin die Hindernisse für den Aufbau einer stärkeren Infrastruktur für diese Geräte und die von ihnen generierten Daten beseitigen“, sagte Kevin Ryan, Senior Director of Ecosystem Development, Infrastructure Line of Business, Arm. „Der Arm-basierte Mikroserver von Ambedded und SUSE ist ein weiterer Schritt zur Bereitstellung der Leistung und Effizienz, die erforderlich sind, um die Explosion von Daten am Rand und in der Cloud zu bewältigen.“

    Ambedded bietet erfahrenen technischen Support und Beratungsdienste für Ceph in den Bereichen Telekommunikation, Rechenzentrum, Behörden, Webhosting und Unternehmensanwendungen. Ambedded bietet auch eine funktionsreiche webbasierte Ceph-Verwaltungs-GUI, Unified Virtual Storage Manager (UVS Manager), um die Bereitstellung und Verwaltung von Ceph-Speicher zu vereinfachen.

    Ceph-Speicherlösungen gewinnen in vielen Märkten an Aufmerksamkeit, darunter IT- und Cloud-Service-Provider, Rechenzentren, akademische Einrichtungen, die medizinische Industrie sowie IoT- und maschinelle Lernanwendungen. Ambedded bietet Ceph den Support, der für viele unternehmenskritische Anwendungen benötigt wird, die den Software-Support der Ebene 3 von einem kommerziellen Dienstanbieter wie SUSE erfordern. Dies umfasst geschäftlichen und technischen Support in Bereichen, die softwaredefinierte Infrastruktur, Cloud-Lösungen, SAP-Lösungen, IT-Infrastrukturmanagement und softwaredefinierten Speicher umfassen.


    Basierend auf der Ceph Nautilus-Version ermöglicht SUSE Enterprise Storage 6 Ambedded-Kunden eine nahtlose Anpassung an sich ändernde Geschäftsanforderungen durch:
  • Beschleunigung von Innovationen durch die Beseitigung von Speichersilos und einfacheren Zugriff auf verschiedene Datentypen für Kunden, während sie Daten mithilfe modernster Such- und Analysetools schnell extrahieren können.
  • Maximierung der Anwendungsverfügbarkeit durch schnellere und granularere Backups, die Cloud-Ressourcen für verbesserten Datenschutz nutzen.
  • Schnellere Reaktion auf sich ändernde Geschäftsanforderungen mit der Möglichkeit, öffentliche Cloud-Ressourcen schnell und einfach als Teil der Speicherinfrastruktur zu nutzen.

  • Die Mars 400SES SUSE Enterprise Storage 6-Appliance hilft Kunden auch, die betrieblichen IT-Kosten zu senken, indem sie:
  • Optimierung der Datenplatzierung mit der Möglichkeit, Daten basierend auf Richtlinien automatisch und effizient zwischen allen Speicherebenen zu verschieben, um den Zugriff auf kritische Daten sicherzustellen, wenn Kunden ihn benötigen
  • Verbesserung der IT-Effizienz mit einer einzigen, skalierbaren Speicherlösung, die alle Speicheranforderungen für containerisierte und Cloud-fähige Workloads erfüllt, unabhängig davon, wo sie sich befinden.
Verwandte Produkte
Mars 400SES SUSE Enterprise Storage Appliance
Mars 400SES

Mars400SES SUSE Enterprise Storage Appliance besteht aus ARM-Microserver-Hardware, 3 Jahren SUSE Enterprise Storage- und SUSE Linux Enterprise Server-Abonnement,...

Einzelheiten

Mars 400 Mars 400SES Datenblatt

Datenblatt für Ceph-Appliance und SUSE Enterprise-Speicher

Ambedded – Eine professionelle Ceph-Speicherlösung auf dem Markt.

Befindet sich in Taiwanseit 2013,Ambedded Technology Co., LTD.ist ein Anbieter von Speicherlösungen von Ceph, der ARM-basierte softwaredefinierte Speichergeräte mit 60 % CapEX-Einsparung, 70 % weniger Stromverbrauch und 100 % Skalierungsvorteilen anbietet.

Für das Design und die Herstellung von softwaredefiniertem Speicher verfügt das Ambedded-Team über umfassende Erfahrung, um Kunden bei der Einführung der ceph-Lösung in vielseitigen Branchen wie Telekommunikation, Medizin, Militär, Edge-Rechenzentren und HA-erforderliche Unternehmensspeicher zu unterstützen.

Ambedded bietet seinen Kunden seit 2013 Ceph-Speicherlösungen an, sowohl fortschrittliche Technologie als auch 20 Jahre Erfahrung. Ambedded stellt sicher, dass die Anforderungen jedes Kunden erfüllt werden.