DataComm aktiviert Ceph mit OpenStack für seinen Cloud-Service

Ceph RBD-Spiegelung zwischen Rechenzentren, Site-to-Site-Backup für Openstack-Cloud

Ceph RBD-Spiegelung zwischen Rechenzentren, Site-to-Site-Backup für Openstack-Cloud

DataComm aktiviert Ceph mit OpenStack für seinen Cloud-Service

Datacomm ist führender Systemintegrator für Regierungsprojekte und große Unternehmen wie Telecom, ISP in Indonesien. Erweitern Sie den Business-to-Public-Cloud-Service auf Unternehmen, indem Sie OpenStack, VMware und KVM verwenden. Bietet einen freundlichen Cloud-Service für indonesische Unternehmen und unterstützt Kunden dabei, ihre IT-Infrastruktur ohne Barrieren in die Cloud zu migrieren. Langfristiges Ziel, die nationale Vision Indonesiens 4.0 durch die Bereitstellung einer landesweiten zuverlässigen, zuverlässigen und sicheren Cloud-Infrastruktur zu unterstützen.


DIE HERAUSFORDERUNGEN

Da DataComm Cloud dem Zielmarkt einen neuen Cloud-Service anbietet, besteht die Herausforderung darin, wie man einen wettbewerbsfähigen Cloud-Service im Vergleich zu Marktgiganten wie Google Cloud, Microsoft Azure und Amazon Cloud Service bereitstellt. DataComm Cloud, das seit mehr als fünf Jahren VMware Cloud betreibt und bereits Kubernetes Cloud betreibt, suchte auch nach Möglichkeiten, seinen Cloud-Service mit OpenStack für Unternehmen in Indonesien zu erweitern. Ihr OpenStack-Betrieb erfordert die Verwendung von Blockspeicher und Objektspeicher. Wenn sie sich für ein Speicherdesign entscheiden, bei dem Block- und Objektspeicher aus unterschiedlichen Speichersystemen stammen, erhöht dies die Komplexität für Überwachung, Verwaltung und zukünftige Supportfunktionen.

Außerdem werden die Cloud-Infrastruktur und die Anwendungsanforderungen wahrscheinlich zusammen mit den tatsächlichen Geschäftsanforderungen skaliert. Anwendung und Benutzer werden im Laufe der Zeit mehr Kapazität verbrauchen, und daher kann die erwartete Speicherkapazität den ursprünglichen Plan möglicherweise nicht zu 100 % erfüllen. Darüber hinaus betreibt DataComm Cloud nicht nur ein Rechenzentrum, sondern bis zu 4 verschiedene Rechenzentren, um Unternehmen in ganz Indonesien hohe Zuverlässigkeit, Hochverfügbarkeit, Datensicherheit und Edge-Cloud-Dienste bereitzustellen. Angesichts der häufig auftretenden plötzlichen Stromausfälle im Land ist dies der Fall Es ist wichtig, die Datensicherungs- und Disaster-Recovery-Fähigkeit unter den derzeit 4 Rechenzentren zu berücksichtigen, die sehr schnell auf 5 oder 6 Rechenzentren erweitert werden können.

Darüber hinaus widmet das IT-Team von DataComm der Energieeffizienz (Power Usage Efficiency, PUE) große Aufmerksamkeit, da es mehr als eine Rechenzentrumsanlage besitzt und die neuen DCs bereits auf dem Plan stehen. Alle eingehenden Rechenzentrumsaufbauten müssen PUE als obligatorisches Kriterium für die Geräteanordnung festlegen.

DIE LÖSUNGEN UND VORTEILE

In Anbetracht der OpenStack-Infrastruktur und des potenziell blühenden Cloud-Geschäfts benötigt das DataComm Cloud-Team mehr als ein Jahr, um die richtige Lösung für den Backend-Speicher zu OpenStack zu evaluieren.

Für Speicheranforderungen wählen OpenStack-Cloud-Architekten normalerweise Ceph als Speichersystem aufgrund seiner Skalierbarkeit, Flexibilität, umfassenden nativen Unterstützung und hohen Verfügbarkeit. Außerdem ist Ceph Storage der beliebteste softwaredefinierte Open-Source-Speicher der letzten Jahre.

Mit Ceph erhalten Benutzer alle Vorteile von Open-Source-Software. Es unterstützt mehrere Protokolle wie Objektspeicher, Blockspeicher und Dateisystem. Mit Ceph hat OpenStack das bekommen, was es braucht, um mit vorhersagbarer Leistung und zuverlässiger Integration zu laufen.

WARUM AMBEDDED ?

Es gibt viele Optionen für Ceph-Speicher. DataComm Cloud kann den Ceph-Cluster von seinen Ingenieuren bereitstellen und verwalten oder einen Ceph-Speicheranbieter auswählen, der den Service bereitstellt.

Ambedded bietet eine Ceph-Storage-Appliance-Lösung für Rechenzentren und Unternehmen. Diese Lösung ist für IT-Benutzer gedacht, die beabsichtigen, einen Ceph-Cluster bereitzustellen, aber kein erfahrenes Team für die Erstbereitstellung, Optimierung der Konfiguration und Aufrechterhaltung des täglichen Betriebs haben.

Die Ceph Appliance ist eine schlüsselfertige Lösung, die mit ARM-basierten Mikroservern, Ceph-Speichersoftware (optimiert für angepasste Mikroserverarchitektur) und webbasiertem GUI-Management ("UVS Manager") integriert ist. Diese Lösung erleichtert unerfahrenen Ceph-Benutzern die Bereitstellung, Konfiguration und Verwaltung von Ceph-Clustern ohne Eintrittsbarrieren.

VORTEILE BEI ​​DER AUSWAHL VON AMBEDDED CEPH STORAGE APPLIANCE

Eingebettetes Angebot

Wie es funktioniert, um zu profitieren

Abgestimmt und optimiert für Ceph

Der Kernel und das Betriebssystem des Hardwareservers wurden für die Verwendung von Ceph-Speicher abgestimmt und optimiert, sodass Benutzer einen zuverlässigen Ceph-Cluster genießen können, ohne sich um den Hardwareserver zu sorgen.

Verwaltungssoftwaretool - UVS Manager

Eine intuitive webbasierte GUI, die IT-Benutzern hilft, den ceph-Cluster mühelos bereitzustellen, zu konfigurieren, zu verwalten und zu überwachen.

One-Station-Ceph-Speicherunterstützung und -service

Integriertes Expertenteam zur Unterstützung von IT-Benutzern bei der Bereitstellung, Konfiguration, Verwaltung und Fehlerbehebung von ceph-bezogenen Anfragen.

Speichererweiterung mit wenigen einfachen Klicks

Die schlüsselfertige Appliance-Lösung vereinfacht die Schritte zum Scale-out von Ceph-Speicher, indem Sie einfach weitere Einheiten hinzufügen und den UVS-Manager verwenden, um das Scale-out-Verfahren abzuschließen.

Effizienz & Nachhaltigkeit

Armbasierter Mikroserver mit dezentraler Hardwarearchitektur. 1x OSD vs. 1x Mikroserver, der mit dedizierten Hardwareressourcen arbeitet, um eine überlegene Leistung und hohe Belastbarkeit im Ceph-Cluster-Design bereitzustellen.

Kostengünstig im Betrieb und umweltfreundlich (hohe Dichte und geringer Stromverbrauch)

Die Arm-basierte Mikroserver-Hardwareplattform arbeitet effizient mit extremer Energieeinsparung. Spart mehr als 60 % Energie im Vergleich zu anderen Servern auf dem Markt.

DAS ERGEBNIS

Die Datacomm Cloud hat drei Ceph-Cluster in drei Rechenzentren mit der Ambedded Mars 400 Ceph Storage Appliance bereitgestellt. Jeder Ceph-Cluster verfügt über ein gemischtes SSD-OSD und HDD-OSD für unterschiedliche Leistungszwecke. Hauptsächlich für die RBD-Nutzung durch OpenStack Cinder und Glance. Die drei Rechenzentren verfügen über ein Backup füreinander mit hoher Verfügbarkeit, sodass sich der Unternehmenskunde keine Sorgen machen muss, wenn plötzliche Katastrophen zu Datenverlust führen. Mit der Ambedded Mars 400PRO Ceph Appliance muss das Datacomm Cloud-Team keinen großen Cluster starten, um mit seinem OpenStack IAAS zu laufen, sondern einfach vier Einheiten pro Standort, um den Betrieb mit ihren Verfügbarkeitsbedenken zu starten. Die zukünftigen Kapazitäts- und Leistungsanforderungen können einfach durch Hinzufügen weiterer Ceph-Appliances skaliert werden. Dank des Low-Power-Designs dieses Arm-basierten Mikroservers

Download
DataComm ermöglicht Ceph OpenStack für seinen Cloud-Service
DataComm ermöglicht Ceph OpenStack für seinen Cloud-Service

DataComm Cloud ermöglicht Ceph Storage mit OpenStack für seinen Cloud-Service für Unternehmen in Indonesien

Download

Ambedded – Eine professionelle Ceph-Speicherlösung auf dem Markt.

Befindet sich in Taiwanseit 2013,Ambedded Technology Co., LTD.ist ein Anbieter von Speicherlösungen von Ceph, der ARM-basierte softwaredefinierte Speichergeräte mit 60 % CapEX-Einsparung, 70 % weniger Stromverbrauch und 100 % Skalierungsvorteilen anbietet.

Für das Design und die Herstellung von softwaredefiniertem Speicher verfügt das Ambedded-Team über umfassende Erfahrung, um Kunden bei der Einführung der ceph-Lösung in vielseitigen Branchen wie Telekommunikation, Medizin, Militär, Edge-Rechenzentren und HA-erforderliche Unternehmensspeicher zu unterstützen.

Ambedded bietet seinen Kunden seit 2013 Ceph-Speicherlösungen an, sowohl fortschrittliche Technologie als auch 20 Jahre Erfahrung. Ambedded stellt sicher, dass die Anforderungen jedes Kunden erfüllt werden.